Brand B3 – Brand Häcksler bei Tiefenried (Kirchheim)

Brand B3 – Brand Häcksler bei Tiefenried (Kirchheim)

| Datum: 14.10.19

| Uhrzeit: 21:20 Uhr

| Ort: Tiefenried (Kirchheim)

| Eingesetzte Feuerwehren: Derndorf, Balzhausen, Kirchheim, Mindelzell, Eppishausen

Am Abend des 14. Oktober 2019 wurden wir gegen 21:20 Uhr zum Brand eines Maishäckslers zwischen Tiefenried und Kirchheim alarmiert. Bereits auf der Anfahrt rüstete sich ein Trupp mit Atemschutzgeräten aus. Beim Eintreffen unserer ersten Einheiten zeigte sich, dass der Häcksler bereits im Vollbrand stand. Mit dem mitgeführten Löschwasser unseres LF 10/6 versorgten wir die brandbekämpfenden Kräfte und hielten dann gemeinsam mit der Feuerwehr Mindelzell die Löschwasserversorgung mittels einem Pendelverkehr zum nächstgelegenen Hydranten aufrecht. Gleichzeitig begann die Mannschaft unseres LF 16-TS, eine unabhängige Wasserversorgung vom rund 250 Meter entfernten Bachlauf aufzubauen, welche im weiteren Einsatzverlauf allerdings nicht mehr benötigt wurde, da bereits nach kurzer Zeit „Feuer aus“ gemeldet wurde. Alarmiert waren die Feuerwehren aus Derndorf, Balzhausen, Kirchheim, Mindelzell, Eppishausen sowie Polizei und Rettungsdienst. (LL)

2019-10-30T21:35:37+00:00 14. Oktober 2019|
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Okay